Auf dem Nachttisch

Fritz E. Simon
Meine Psychose, mein Fahrrad und ich

Max Frisch
Homo Faber

frisches

suppe
Kartoffelsuppe. Mit Blumenkohl. Ich, sitzend auf dem...
Phae - 19. Nov, 00:01
'
Wenn ich wieder fahre, in den letzten Momenten davor,...
Phae - 8. Sep, 19:10
ein küchengespräch
Gestern habe ich einer Freundin noch davon erzählt,...
Phae - 3. Aug, 00:04
Er schmeckt mir gut und...
Er schmeckt mir gut und es sieht schön aus, wenn...
Phae - 2. Apr, 20:15
undenkbar
Auf einmal ist da ein neuer Gedanke. Ich bin auf dem...
Phae - 1. Apr, 01:34
Warum trinkt man alkoholfreien...
Warum trinkt man alkoholfreien Sekt?
Arno Nym (Gast) - 30. Jan, 23:27
danke...
...dass du uns an diesen Geschichten teilhaben lässt!...
Bramasole - 7. Jan, 08:43
geschichten
Es gibt so viel, was diesen Freundeskreis, der mit...
Phae - 7. Jan, 03:21

Jammerkreativ

Die Idee, von nun an auf meinem Whiteboard weiterzubloggen, wo ich zumindest Kontrolle darüber habe, wie meine Schrift aussieht (Pink! Warum bist Du nicht pink, Drecksschrift?!), hat mich an etwas erinnert.

Wie gesagt, der Tenor weiß nun von Entr'Acte und ich kann mit ihm darüber reden. Das ist gar nicht schlecht, schließlich versteht er, im Gegensatz zu mir, was von dem ganzen Scheiß.

Der Tenor: worum geht's?
Phae: Um mein blödes Kack-Blog
Phae: Nix geht hier
Phae: Ich schreib bald alles auf Papier und häng die Blätter an Laternenpfähle, mirdochegal


Der Gedanke hat was, oder? Also... wenn Ihr mal in Rostock seit und da Alltagsanekdoten, Gejammer oder Hinweise auf tolle Webseiten an den Laternen hängen - vielleicht sind die von mir. Oder jemand hat meine Idee geklaut.
tippy-toe - 10. Okt, 17:35

Ehm: bei mir ist deine Schriftfarbe lila... ist Lila das neue Pink? Oder macht die Seite was sie will?

tippy-toe - 10. Okt, 17:37

guck mal:

entracte

Phae - 11. Okt, 16:49

endlich nicht mehr farbenblind

Uhh, dankeschön. Ich hab auch gestern Abend schon erfahren, dass sie doch pink (naja) ist, und ich das nur nicht sehen konnte, weil . Prima, ich hab mal wieder meine Unkenntnis bewiesen, aber zumindest bekommen, was ich wollte. Und jetzt, wo ich sehen kann, was ich hier in den Einstellungen fabriziere, kann ich ja auch anfangen, das meinen Vorstellungen, wie es tatsächlich aussehen sollte, anzupassen. Öhm, bald irgendwann.

Trackback URL:
http://phae.twoday.net/stories/4338055/modTrackback


Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Kultur
Lieblingsmenschen
Zitate
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren